Esoterik: Horoskope und Sternzeichen
TOP ESOTERIK
Home
 

Horoskope und Sternzeichen



Das Horoskop ist eine Darstellung der Planeten am Himmel zu einem Zeitpunkt, nach einem bestimmten Schema, bezogen auf einen Ort. Die Berechnung eines Horoskops erfolgt im wesentlichen durch mathemathische Methoden wie der Himmelsmechanik.

Die Astrologie beschäftigt sich dagegen im Wesentlichen mit der Deutung des Horoskops außerhalb der bekannten naturwissenschaftlichen Gesetze in Bezug auf den Menschen und das Geschehen auf der Erde.

Methoden

Allgemein unterscheidet man zwei Methoden: durch den sog. "Zufall" und nach Bestimmtem (vor allem Sterne). Die meisten Zeitungshoroskope und SMS-Horoskope entstehen folgendermaßen: Zuerst werden beliebige Ereignisse (z. B. Heute wird die Liebe gefunden) aufgeschrieben und danach werden diese mit den Sternzeichen zusammengeführt (z. B. durch Ziehen der Sternzeichen). Dies ist der Grund, warum die Horoskope in den Zeitungen Verschiedenes beinhalten. Nur wenige Zeitungen bezahlen für die Horoskope Wahrsager. Der Glückskeks ist eine besondere Form des Horoskopes. Dies fällt ebenfalls zur Methode per Zufall. In Indien sind Palmblattbibliotheken weit verbreitet, in denen auf Palmblättern geschriebene Horoskope aufbewahrt werden.

Jahreshoroskop >>
Aszendenten >>
Welche Sternzeichen passen zusammen >>
Sternzeichen berühmter Personen >>
Horoskopchart gratis online >>
Mondhoroskop (ungünstige Tage) >>

Die astrosophische Lehre von der Horoskopie (Zeitqualität)

Das Horoskop als astrologische Charakteranalyse soll der Selbsterkenntnis dienen; ganz nach der jahrtausendealten Weisheit „Erkenne dich selbst – und werde heil”. Ein Satz, der schon in der griechischen Antike über dem Portal des Orakels zu Delphi stand. Gemäß dem hermetischen Analogiegesetz „wie oben, so unten” – oder wie die Christen im Vaterunser beten, „wie im Himmel, so auch auf Erden” – soll das Horoskop die Qualität der Zeit im Augenblick der Geburt messen. Gegenstand der Messung soll der aktuelle Stand der Planeten unseres Sonnensystems aus geozentrischer Sicht (Erd-Sicht) sein. Die Eigenschaften dieser Zeitqualität haben angeblich für das ganze Leben Gültigkeit. Der Mensch trage diese Information nicht etwa nur in der Seele, sondern in jeder Körperzelle, denn das Ganze sei auch immer in jedem Detail wiederzufinden, so wie die Pflanze im Samen wiederzufinden ist.

Tierkreiszeichen

Die Tierkreiszeichen, auch Sternzeichen teilen den Jahreslauf der Sonne in zwölf Abschnitte zu 30 Grad, die für die abendländische Astrologie eine wichtige Rolle spielen. Ihre Namen beruhen auf den zwölf Sternbildern der Ekliptik, mit denen sie vor 2500 Jahren deckungsgleich waren, gegen die sie sich jedoch aufgrund der Präzession verschoben haben (siehe auch Zodiak = Tierkreis).

Die 12 astrologischen Sternzeichen werden traditionell in vier Gruppen eingeteilt: Luftzeichen, Erdzeichen, Feuerzeichen und Wasserzeichen. Diese Einteilungen spiegeln nach Überzeugung der Astrologen charakterliche Ähnlichkeiten der Menschen wieder, die in der gleichen Gruppe geboren wurden.

Die Sonne durchwandert im Jahreskreis die 12 Tierkreiszeichen. Zu Frühlingsbeginn tritt sie in das Zeichen des Widders.

Astronomische Betrachtung

Die Tierkreiszeichen sind nach Ekliptiksternbildern benannt, sind aber in der westlichen Astrologie an die astronomischen Jahreszeiten gebunden. Diese Art der Astrologie bezeichnet man als Tropische Astrologie, bei der die Himmelskörper des Sonnensystems in Bezug zum Frühlingspunkt gedeutet werden.

Der tropische Tierkreis beginnt beim Frühlingspunkt, der dem Beginn des Tierkreiszeichens Widder entspricht.

Die Astronomie kennt zwölf (von insgesamt 88) Sternbilder, die die gleichen Namen tragen wie die zwölf Zeichen des Tierkreises. Hieraus ergibt sich leicht ein Irrtum. Es muss für die astrologischen Betrachtungen genau nach Sternbildern und Tierkreiszeichen unterschieden werden. Die Sternbilder sind Gebilde von Fixsterngruppen, die sich, wenn auch sehr langsam, gegen den als feststehend definierten Tierkreis verschieben (oder auch umgekehrt).

Zur Zeit der Namensgebung, also vor gut 2000 Jahren, stand die Sonne, während sie sich in einem Tierkreiszeichen befand, auch im gleichnamigen Sternbild; das Sternbild stand also während dieser Zeit am Tageshimmel und war nicht sichtbar. Dass die Sonne sich zu einer bestimmten Jahreszeit darin befand, wurde also von den damaligen Astronomen indirekt erschlossen; siehe auch Ekliptik.

Aufgrund der Präzession der Erdachse verschieben sich Sternbild und westliche (tropische) Tierkreiszeichen langsam gegeneinander, so dass die Sonne heute im vorhergehenden Sternbild steht, z.B. während des Tierkreiszeichens Jungfrau im Sternbild Löwe.

In der indischen Astrologie sind die Tierkreiszeichen dagegen an die Sternbilder gebunden und wandern mit ihnen allmählich durch die Jahreszeiten. Diese Art der Astrologie bezeichnet man als Siderische Astrologie.

Wenn man von dem Tierkreiszeichen einer Person spricht, meint man im Normalfall dasjenige, in dem die Sonne (seltener der Aszendent) zum Zeitpunkt seiner Geburt stand. Die chinesischen Tierkreiszeichen sind nicht an die Jahreszeiten, sondern an ganze Jahre gebunden und wechseln nur einmal jährlich zum chinesischen Neujahrsfest.

Die Tierkreiszeichen wurden konstruiert, indem man einzelne Sterne durch gedachte Linien verband. Den entstandenen Bildern wurden dann die entsprechenden Eigenschaften (z.B. Löwe - stark, König der Tiere) zugeordnet.


Dieser Artikel basiert auf der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.


DEUTSCHLAND:
Tarif: 1,99 € pro minute aus dem Festnetz, Mobilfunk ggf abweichend
ab 18 J.

09005 104316 0 *
Kartenlegen
09005 104316 08 *
Zigeunerkarten
09005 104316 11 *
Engelskarten
09005 104316 12 *
Kipperkarten
09005 104316 4 *
Tarot
09005 104316 47 *
Skatkarten
09005 104316 50 *
Lenormandkarten
09005 104316 16 *
Astroberater
09005 104316 1 *
Horoskope
09005 104316 8 *
Liebeshoroskop
09005 104316 09 *
Chinesische Astrologie
09005 104316 24 *
Karma Astrologie
09005 104316 10 *
Liebeskummer
09005 104316 5 *
Hellsehen
09005 104316 2 *
Wahrsagen
09005 104316 22 *
Channeling
09005 104316 23 *
Medium
09005 104316 3 *
Pendel
09005 104316 64 *
Jenseitskontakte
09005 104316 69 *
Kristallkugel
09005 104316 7 *
Kaffeesatz
09005 104316 39 *
Heilkräfte
09005 104316 54 *
Numerologie
09005 104316 41 *
Orakel
09005 104316 6 *
Runen
09005 104316 61 *
Traumdeutung
09005 104316 9 *
Energiearbeit
09005 104316 86 *
Bachblüten
* Tarif: 1,99 € pro minute aus dem Festnetz, Mobilfunk ggf abweichend, ab 18 J.





Kostenangabe Mehrwertnummer: 1,99 €/min Festnetzpreis, Mobilfunk ggf abweichend, ab 18J
Copyright © 2005   All Rights Reserved    www.topesoterik.com